Ihr Weg zur Anschlussrehabilitation

Ihr erster Ansprechpartner ist der Sozialdienst des Krankenhauses. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren Sie über die Möglichkeiten der Reha und nehmen Ihnen alle Formalitäten ab.

Ob Klärung der Kostenübernahme mit Ihrer Krankenkasse oder Anmeldung im Reha-Zentrum: Der Sozialdienst kümmert sich und teilt Ihnen in der Regel schon im Krankenhaus mit, wann Ihre Reha beginnt.

Sollten Sie unsere Reha-Einrichtung nicht selbstständig oder mit Hilfe von Angehörigen erreichen können, klärt der Sozialdienst für Sie, ob Sie den Fahrdienst unserer Einrichtung nutzen können.