Krankengymnastik am Schlingentisch

Der Schlingentisch ist ein Therapiehilfsmittel, das es ermöglicht, Behandlungen unter teilweiser Abnahme des Eigengewichtes einzelner betroffener Körperabschnitte durchzuführen.

Hierbei werden, abhängig von Diagnose und therapeutischer Zielsetzung, Aufhängungen (z. B. HWS oder Becken/Bein) mit an Seilschnüren aufgehängten Schlingen vorgenommen.
Dadurch kommt es zu einer Entspannung und Entlastung.